Besucht unser Restaurant Schnogerei und genießt einen Kaffee auf unserer neuen Terrasse! | Öffnungszeiten in KW 16: Freitag bis Sonntag von 16.00 - 22.00 Uhr - Vom 22.04.-07.05 gönnen wir uns eine kurze Pause | Escape Rooms - 3 verschiedene Räume für 2-6 Personen | Lasertag in der Wald Arena bis zu 24 Personen - verschiedene Spielmodi | 12 Loch Adventure Golfbahn - Ohne Reservierung möglich!

 

Wir machen die Substanz von Marken erlebbar!

  • Wir teilen die Marke in ihre Substanz auf und machen diese Teile für den Kunden zu einem kognitiven Erlebnis. Dieses Kunden-Erlebnis erfolgt in spielerisch, edutitativer Form.
  • Wir nennen diese Form des Wissenserlebnisses stimulatives Edutainment.
  • Wir sind überzeugt, dass stimulatives Edutainment nur durch die Kombination aus analogen Aktivitäten und digitaler Technologie erreicht werden kann.

Wir glauben an das Individuum, welches durch sein Fähigkeit zu Denken, seiner Sehnsucht nach Kollaboration und Kommunikation mit Gleichgesinnten gepaart mit Impulsen von außeneinen natürlichen Wissensdrang zu neuer Kreativität entwickelt.

Die Vorteile für dein Unternehmen, deine Organisation:

Individuelle Beratung:

Basierend auf der Substanz und der Ziele erarbeiten wir mit dir gemeinsam das zu deiner Organisation passende „Stimulative Edutainment“-Konzept.

User-Group-Konzept:

Mit Hilfe unseres stimulativen Edutainment Ansatzes werden alle für die Organisation heute und zukünftig relevanten Zielgruppen angesprochen und entsprechend kognitiv aktiviert.

Senusal-kognitives-Konzept:

Unser stimulativer Edutainment Ansatz spricht alle Sinne an und hilft dem Gehirn Beziehung zwischen Ereignissen und Wissen aus der Vergangenheit und dem Jetzt herzustellen und erreicht dadurch eine ganzheitliche, kognitive Tradierung für zukünftige Sehnsüchte.

Proof of Concept:

Wir haben am Beispiel der sehr erfolgreichen Alpen-Tourismus-Marke Mayrhofen im Zillertal das erste stimulative Edutainment-Konzept umgesetzt.

Viel Erfahrung:

Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der Schaffung von Erlebniswelten für Marken in den Bereichen Sport, Handel, Automobil, Tourismus, Destinationen und Wirtschaftsstandorte.

Mögliche Einsatzfelder:

Shopping Center | Destinationsprojekte @ Home und im Zielmarkt | Immobilienprojekte | Marken-Erlebniswelten | Standortmarken